Sie möchten Ihren eigenen CBD-Shop eröffnen? Profitieren Sie von CBD-Dropshipping

Wer einen CBD-Online-Shop eröffnen möchte, steht vor einigen großen Fragen. Eine davon ist: Sollte ich Dropshipping nutzen? Dropshipping ist ein Geschäftsmodell, bei dem Sie als Händler die CBD-Produkte direkt von einem Hersteller oder Großhändler an Kunden verkaufen, ohne physische Lagerbestände zu führen. Im Gegensatz zum traditionellen Einzelhandel übernehmen Sie weder Herstellung, Lagerung, Verpackung noch Versand […]
Autor Profilbild
Florian Glass
Weiterlesen
Darauf sollten sie beim CBD Dropshipping achten

Wer einen CBD-Online-Shop eröffnen möchte, steht vor einigen großen Fragen. Eine davon ist: Sollte ich Dropshipping nutzen? Dropshipping ist ein Geschäftsmodell, bei dem Sie als Händler die CBD-Produkte direkt von einem Hersteller oder Großhändler an Kunden verkaufen, ohne physische Lagerbestände zu führen. Im Gegensatz zum traditionellen Einzelhandel übernehmen Sie weder Herstellung, Lagerung, Verpackung noch Versand der Produkte. Stattdessen leiten Sie die Bestellungen und Kundendaten an den CBD-Großhändler weiter, der die CBD-Produkte direkt an den Endkunden verschickt. CBD-Dropshipping bietet auf diese Art gleich mehrere Vorteile:

Zunächst einmal erfordert CBD-Dropshipping deutlich niedrigere Startkosten. Statt große Mengen an Inventar zu kaufen und zu lagern, können Sie direkt mit minimalen Investitionen beginnen. Dies reduziert Ihr finanzielles Risiko erheblich. CBD-Dropshipping ermöglicht zudem eine enorme Flexibilität und Skalierbarkeit. Da Sie nicht an physische Lagerbeschränkungen gebunden sind, können Sie Ihr CBD-Produktangebot schnell anpassen und erweitern, um den sich ändernden Marktbedingungen gerecht zu werden. Dies ermöglicht es Ihrem Unternehmen, sich agiler auf Trends und Kundenpräferenzen einzustellen und Sie können Ihr Geschäft schneller skalieren. CBD-Dropshipping bietet also grundsätzlich erst mal eine kostengünstige und effiziente Möglichkeit, einen CBD-Online-Shop zu betreiben. Es gibt jedoch auch einige Vorschriften, an die sich gehalten werden sollte, damit man keinen Ärger mit dem Staat bekommt. Denn nur, weil Sie die Produkte nicht selbst herstellen oder liefern, heißt das nicht, dass Sie nicht die Haftung dafür übernehmen müssen. Sie spielen selbst mit dem Gedanken, einen CBD-Shop zu eröffnen und dafür Dropshipping zu nutzen? Dann lesen Sie weiter!

CBD-Dropshipping in Deutschland

Wenn man CBD-Dropshipping in Deutschland und Europa für sich nutzen möchte, gibt es einige, vor allem rechtliche, Aspekte zu beachten. Folgende Fragen sollten Sie sich auf jeden Fall stellen, bevor Sie mögliche Schritte in Richtung CBD-Dropshipping angehen:

Rechtliche Grundlage?

Zunächst ist es wichtig, die rechtlichen Rahmenbedingungen nicht nur für Dropshipping, sondern für CBD-Produkte allgemein zu verstehen. Deutschland hat relativ strenge Gesetze und Vorschriften für den Verkauf von Produkten mit und aus Cannabidiol, insbesondere im Vergleich zu einigen anderen europäischen Ländern. Daher ist es in erster Linie wichtig sicherzustellen, dass alle Produkte den Vorschriften des jeweiligen Landes entsprechen, um rechtliche Probleme zu vermeiden. Welche Vorschriften genau das sind, beleuchten wir separat in unserem Artikel »CBD-Händler werden«.

Zielgruppenforschung?

Die Bedürfnisse und Vorlieben der Zielgruppe in jedem Land können sich unterscheiden und sollten berücksichtigt werden. Obwohl CBD und somit auch CBD-Dropshipping in ganz Europa an Popularität gewinnt, können sich die Vorlieben der Nutzer und die Nachfrage nach bestimmten CBD-Produkten von Land zu Land unterschiedlich präsentieren. Werden CBD-Vapes lieber genutzt als Öl? Werden Blüten geraucht, Pollinate verwendet oder setzen die Nutzer eher auf CBD-Kosmetikprodukte? Eine gründliche Marktforschung gibt Aufschluss und hilft dabei, die Präferenzen der Zielkunden in verschiedenen europäischen Ländern zu verstehen und entsprechend darauf zu reagieren.

Logistik?

Und was ist mit der Logistik? Hier kann es beim grenzüberschreitenden Versand nämlich zu einigen unangenehmen Herausforderungen kommen. Warum? Weil nicht nur längere Lieferzeiten, sondern auch mögliche Probleme mit Zoll & Co. auftreten können. Durch die Auswahl zuverlässiger Versandpartner und die Implementierung effizienter Logistikprozesse können diese Herausforderungen jedoch gemeistert werden.

Auch wenn CBD-Dropshipping so einige Vorteile bietet, sollte man nicht davon ausgehen, dass es aufgrund dessen zu keinerlei Schwierigkeiten kommen kann. Mit den nötigen Informationen, entsprechender Weitsicht und gründlicher Vorbereitung sollten Sie als zukünftiger Händler die meisten dieser Schwierigkeiten jedoch gekonnt umschiffen können.

CBD online verkaufen – was müssen Sie wissen?

Beim Verkauf von CBD-Produkten online und der Nutzung von CBD-Dropshipping ist die Auswahl eines zuverlässigen Großhändlers natürlich mit von entscheidender Bedeutung. Ihr Erfolg hängt schließlich nicht nur davon ab, wie nett Ihr Online-Shop aussieht. Hier sind einige wichtige Kriterien, die bei der Auswahl eines CBD-Dropshipping-Suppliers unbedingt zu beachten sind:

  1. Produktqualität und -reinheit: Stellen Sie sicher, dass Ihr CBD-Dropshipping-Partner hochwertige CBD-Produkte anbietet, die den geltenden Standards und Vorschriften entsprechen. Zum Beispiel können Sie hier eine Überprüfung von Laborberichten und Zertifikaten vornehmen, die die Reinheit und Qualität der Produkte zeigen.
  2. Produktauswahl: Wählen Sie im Idealfall einen Großhändler aus, der eine breite Palette von CBD-Produkten anbietet, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden abdecken zu können. Dazu gehören CBD-Öle, -Kapseln, -Gummis, -Kosmetik und mehr. Außer Sie möchten sich wirklich auf das rein pflanzliche Produkt beschränken, reicht Ihnen ein reiner CBD-Blüten-Großhandel nicht aus.
  3. Zuverlässigkeit und Lieferzeiten: Überprüfen Sie die Lieferzeiten des Großhändlers und stellen Sie sicher, dass Sie damit die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllen können. Zuverlässige und pünktliche Lieferungen sind eines der Risiken beim Produkte-Dropshipping – und spielen eine zentrale Rolle bei der Kundenzufriedenheit.
  4. Kundenservice und Support: Der Großhändler sollte einen professionellen Kundensupport bieten, damit Sie bei Fragen oder Problemen Unterstützung erhalten. Eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit sind entscheidend für den Erfolg Ihrer CBD-Dropshipping-Partnerschaft.

Die Wahl des falschen CBD-Großhandels kann Sie im Ernstfall viel Zeit, Geld und Nerven kosten. Natürlich können Sie Ihren Lieferanten jederzeit wechseln, doch wenn Ihr CBD-Shop erst einmal einen schlechten Ruf aufgebaut hat, ist das nur schwer rückgängig zu machen. Die eindeutig bessere Strategie ist es, von vornherein mitzudenken und offensichtliche Probleme, wo möglich, zu vermeiden.

Deine CBD-Produkte bei Arvaloo zu Großhandelspreisen

Ob über Shopify, WooCommerce, Magento oder BigCommerce: Wenn Sie CBD-Dropshipping nutzen möchten, benötigen Sie auch eine E-Commerce-Plattform, über die Ihre Kunden die Produkte bestellen können. Warum ist das für Sie von Relevanz? Weil nicht alle E-Commerce-Plattformen gleich gut mit Dropshipping zurechtkommen. Einige Plattformen haben dafür vorgesehene Integrationen, die die Prozesse erleichtern, andere nicht. Bevor Sie sich für eine der Plattformen entscheiden, sollten Sie also auch hier die nötige Beinarbeit leisten und sich umfassend informieren. Sie haben Ihre E-Commerce-Plattform gewählt? Dann müssen Sie nun entscheiden, welchem Großhandel Sie mit dem CBD-Dropshipping vertrauen. Wir möchten hier die Gelegenheit nutzen und unser eigenes Unternehmen für einen Moment in den Fokus rücken.

Bei Arvaloo verfügen wir nicht nur über tiefgreifende Erfahrung und Expertise im Handel von Hanf- und CBD-Produkten; wir bauen auch unseren eigenen Bio-Hanf an zwei verschiedenen Standorten in Deutschland und der Schweiz an. Alle Produkte, die nicht aus eigener Herstellung stammen, beziehen wir von vertrauenswürdigen Partnern aus Österreich, Italien und den USA. Da wir stets mehr als ein Auge auf die gesamten Prozesse haben, können wir aktiv die Produktions- und Vertriebsketten kontrollieren und zu jeder Zeit garantieren, dass in unserem Shop nichts landet, was nicht unseren Ansprüchen genügt.

Das, kombiniert mit unserem erstklassigen Kundenservice, macht uns zu einem wertvollen Partner für CBD-Dropshipping und Lohnabfüllungen für alle, die Ihr eigenes CBD-Business eröffnen möchten. Transparenz und Offenheit sind Kernwerte unseres Unternehmens und diese möchten wir natürlich auch an alle weitergeben, die sich für eine Zusammenarbeit entscheiden.

Autor Profilbild
Geschrieben von
Florian Glass
Belesener Gründer, Ruhepol und kritischer Denker. Elektronischer Typ und Computern ebenwürdig bis überlegen. Er hat Arvaloo gemeinsam mit seinem Partner Lukas 2019 gegründet.
Aus Kategorie: